Allgemeine Infos zu Vitamin B12 Mangel — Teil 2

4. Ursachen von Vitamin B12 Mangel

Buch - Vitamin B12-Mangel: Die unterschätzte Volkskrankheit

Die bekannteste und auch häufigste Ursache von Vitamin B12 Mangel sind, Autoantikörpern die Parietalzellen die den Intrinsic factor zerstören. Dieser aber zur Aufnahme des Vitamin B12 im Darm verantwortlich ist. Eine andere weit verbreitete Ursache ist, die chronische Gastritis.

Ein ehr seltener Grund, aber immer in Betracht zu ziehen, ist die Magenresektion, diese stoppt die Bildung von Intrinsic factor und so kann kein Vitamin B 12 mehr aufgenommen werden.
Die seltenste Ursache eines Vitamin B12 Mangels ist das einnehmen von Medikamenten wie H2- Antihistaminikum und Metformin.

Bild oberhalb zeigt dieses Buch: Vitamin B12-Mangel: Die unterschätzte Volkskrankheit (Erschöpfung, Depressionen, Müdigkeit, usw.)

Vitamin B12 Mangel hervorgerufen durch andere Gründe:

  • 1. Vegetarische Ernährung
  • 2. Alkoholkonsum in Mengen
  • 3. Wurmbefall
  • 4. Bakterielle Ansiedlung im Darm

5. Symptome und Folgen von Vitamin B12 Mangel

Die Vitamin-B12-Mangel Symptome zeichnen sich in einer megaloblastären Anämie aus. Das hat die Folge einer mangelhaften Synthese was wiederum das wichtigste für das Vitamin B12 ist. Ein Mangel von Vitamin B12 wird sich auf die Nerven sehr negativ auswirken, da es für die Myelinhüllen essentiell ist. In nicht seltenen Fällen, kann es bis hin zum motorischen Ausfall und Lähmung kommen. Vitamin B12 spielt eine große Rolle in der Zellneubildung, kommt es zum Mangel werden auf Schleimhäuten und der Haut starke Zellteilungsstörungen auftreten.

Neurologische Symptome treten bei Vitamin B12 Mangel sehr oft auf, hier eine Liste der Symptome, die ernst genommen werden sollten.

  • 01. Müdigkeit
  • 02. Kopfschmerzen
  • 03. Depression
  • 04. Inappetenz
  • 05. Muskelschwäche
  • 06. Rückenschmerzen
  • 07. Gedächtnisschwäche
  • 08. Konzentrationsstörungen
  • 09. Bluthochdruck
  • 10. Migräne
  • 11. Allergien
  • 12. Parästhesien
  • 13. Burning-Mouth-Syndrom

Dieser Vitamin B12 Mangel und die dazugehörigen Symptome treten bei jedem Menschen anders auf und können sehr unterschiedlich sein. In vielen Fällen haben Menschen mit einem Mangel an Vitamin B12, eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit. Sollte man unter Vitamin B12 Mangel leiden und diesen nicht behandeln lassen, sind Risiken von Herz-Kreislauferkrankungen und sogar Krebs möglich.

Bei Kleinkindern und Säuglingen zeigt sich ein Mangel an Vitamin B12 durch Babygeschrei aus. Es kann zu schweren Entwicklungsstörungen kommen.

6. Therapie bei Vitamin B12 Mangel

Bei einer Diagnose von Vitamin B1 Mangel sollte eine sofortige Dosis intramuskulär gegeben werden. Des weitern sollte eine 12 monatige Therapie verordnet werden, mit je einmal im Monat eine Injektion. Auch sollte ein Vitamin B Komplex und Folsäure täglich eingenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*